Scharbokskraut

März 25, 2020

Dieses wunderbare Kraut bedeckt den ganzen Boden im Frühling besonders gut unter der Bäume. Wer einen naturnahen Garten besitzt ist glücklich darüber. Keine nackte Erde, es ist gleichmäßig gewachsen und man kann die Blätter sogar bevor die Pflanze blüht (später giftig!) essen. Bald verzieht sich die Pflanze und lässt anderen Pflanzen Platz zu wachsen. So bleibt der Garten spannend, und im nächsten Frühjahr taucht das Scharbokskraut vielleicht an andere Stellen im Garten auf.

3D Skizze

Januar 20, 2020

Nach dem ich einen Garten plane, zeichne ich manchmal eine 3D Ansicht. Hier habe ich einen Sitzplatz im hinteren Garten geplant. Durch die Höhenunterschiede konnte hier ein spannender Raum mit Hochbeete aus Natursteinmauer geplant werden. Im Frühling werden wir diesen Garten umgestalten.

Pilze

Januar 20, 2020

Wir haben früher Austernseitlinge verkauft. Damals haben wir das fertige Pilzbrut auf der Basis von Getreide gekauft, mit Substrat vermischt und in große Säcke aus Poliethylen gefüllt, diese durchlöchert und auf Metallstangen aufgehängt. wir hatten einen Raum gemietet, wo alles gefliest war und eine konstante Temperatur von 20 Grad herrschte. Regelmäßiges Wässern mit einem Schlauch sorgte für gute Raumfuchtigkeit.

Was ich jetzt versuche, ich habe ein Austernpilz (im Supermarkt gekauft) in kleine Stückchen geschnitten und dieses mit feuchten Kaffeesatz vermischt und in einem Glas gefüllt. Was ich schon jetzt vermute, ich habe zu viel Kaffeesatz, die Proportion soll in etwa 1:1 sein. Das Glas wird locker mit einem Deckel abgeschlossen und dunkel gestellt. Nach 2 Tage ist eine weisse flaumartige Myzelschicht auf Pilzstückchen zu sehen (siehe Foto). Jetzt muss ich etwas warten und das Ganze feucht halten, bis das Myzel im Kaffeesatz einwächst.

Große Stauden

Juli 24, 2019

Wenn der Garten groß ist und der größte Wunsch viele große bunt blühende Stauden, die man in die Wase tun kann ist, ist es ein Traum, der hier in die Erfüllung gegangen ist. Diesen Garten habe ich im Herbst angelegt. Gestern habe ich einen Pflegegang durchgeführt und wusste nicht, wo ich hingucken soll. Die verblühte Stauden habe ich zurückgeschnitten, damit sie noch etwas bis zum Herbst wachsen können, vielleicht werden sie noch zweites Mal blühen.

Juli im Garten

Juli 19, 2019

Sommerblüte

Juli 17, 2019

Diesen Garten habe ich im letzten Frühjahr zusammen mit meinem Kollegen Max Eith angelegt. Ich habe dazu einen Pflanzkonzept erstellt und den Garten bepflanzt. Jetzt pflege ich den Garten einmal in Monat. Hier ein paar Fotos.

Schattengarten

Juli 4, 2019

Ich finde, man kann schöne und prachtvolle Sonnengärten gestalten, ein Garten im Schatten ist dafür viel spannender. Man geht in diesem auf Entdeckungsreise, man bleibt stehen, man sucht unbewusst nach Etwas und man findet es! Der Sonnengarten ist dafür schön und löst positive Emotionen aus. Am besten man hat beides in eigenem Garten.